Mobilität

Zur Schule/Uni/Arbeit und wieder zurück, einkaufen, in den Urlaub fahren, Verwandte besuchen... Über das Jahr verteilt legen wir Unmengen an Kilometern zurück. Während Fußgänger*innen und Radfahrer*innen keinerlei CO2 ausstoßen, macht die Wahl der sonstigen Fortbewegungsmittel – ob mit der Bahn, dem Auto oder gar dem Flieger –für deinen Fußabdruck einen großen Unterschied.

So lassen sich Kurzstrecken gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad bewältigen. Wegen erhöhter Schadstoffemissionen ist eine Autofahrt gerade bei kurzen Strecken am umweltschädlichsten. Direkt nach dem Start ist der Kraftstoffverbrauch am höchsten. Erst nach etwa vier Kilometern ist der Motor betriebswarm und der Verbrauch geringer. Bei längeren Strecken ist der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) die beste Wahl. Fahrten mit dem ÖPNV sind nicht nur umweltfreundlicher, sondern oft auch schneller als mit dem Auto, weil die Parkplatzsuche wegfällt. In Regionen, in denen der ÖPNV wenig ausgebaut ist rät der BUND Car-Sharing-Angebote - dabei werden Autos untereinander geteilt - zu nutzen oder sich zu Fahrgemeinschaften zusammenzuschließen. Letzteres ist auch über Mitfahrzentralen im Internet möglich. Für weitere Reisen sind Bahn oder Fernbusse umweltfreundliche Alternativen zum Auto.

Fliegen: ungerechter Klimakiller
Nur fünf Prozent aller Menschen weltweit sind schon mal geflogen. Und doch gehört der Flugverkehr zu den größten Klimakillern unserer Zeit. Mit einem einzigen Flug ist oft schon das klimakorrekte Jahresbudget von zwei Tonnen CO2 verbraucht: Auf Hin und Rückflug von Berlin nach Teneriffa werden pro Passagier 1,9 Tonnen CO2 in die Luft gejagt; auf der Strecke von Berlin nach Los Angeles fallen für jede*n Reisende*n
mehr als sechs Tonnen CO2 an (Atmosfair, 2013). Das Umweltbundesamt rechnet mit einer Verdreifachung der Kohlendioxidbelastung durch den deutschen Flugverkehr bis 2030. Ist uns die Fliegerei das wirklich wert?

Klimafreundlich reisen
Es gibt auch ohne zu fliegen tolle Urlaubsmöglichkeiten wie Interrail, Fahrradurlaube,
Campen in deiner Umgebung, Fernreisen mit Bahn oder Segelschiff.